Verborgenes sichtbar machen – Michaeliskirche in Elstra wird 300 Jahre

von | 2. Oktober 2022 | Schulveranstaltung

Anlässlich der Feierlichkeiten zum 300. Geburtstag der Michaeliskirche in Elstra besuchten unsere Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Religions- und Ethikunterrichts das geistliche Zentrum unserer Kleinstadt. Sie lernten die Geschichte des im barocken Stil erbauten Hauses kennen und machten sich u.a. auf die Suche nach verborgenen Motiven, die sonst nicht in den Fokus rücken. So kamen Details ins Bewusstsein, die die Schülerinnen und Schüler persönlich angesprochen, ja sogar begeistert haben. Im Projekt „Religion und Kirche“ sind diese Details fotografiert und kurz beschrieben worden, wie Mia im Zuge der Auftaktveranstaltung dargelegt hat. Das Projekt „Kirche und Kunst“ stellte Jennifer vor. Hier wurden diese Details von unseren Zehntklässlern liebevoll künstlerisch in Szene gesetzt. Die entstandenen Arbeiten sind nun in einer Ausstellung zu bewundern – schauen Sie doch gern mal bei „St. Michel“ vorbei.

Kommende Veranstaltungen